4BetterDays – Ein Blick auf unsere Philosophie

Was genau soll man unter „Philosophie“ verstehen? Liest man im heute nicht auf nahezu jeder Homepage, dass ein Unternehmen, ein Konzern oder schlicht eine Marke eine Philosophie hätte, die dahinter stünde? Und hat man dann nicht immer das Gefühl, dass hier mit dem Begriff der „Philosophie“ ein wenig „Schindluder“ getrieben wird?

Genügt es nicht mehr, wenn man von einem Leitbild spricht oder von Grundwerten? Wobei man mit dem Begriff der „Werte“ in der heutigen Zeit auch nicht mehr allzu weit kommt, da der Begriff zum Teil politisch besetzt ist. Werte haben oft auch etwas Kapriziöses an sich – oder geht es da nur mir so?

Das edle Zirbenholz aus den Hochalpen wird sorgsam gelagert.

Das edle Zirbenholz aus den Hochalpen wird sorgsam gelagert.

Man sollte den Blick darauf werfen, was Philosophie allgemein bedeutet oder bedeuten könnte. Die akademische Philosophie gefällt sich zum Teil darin, Denkschulen und Denkgebäude anderer zu behandeln und diese analytisch und rational zu fassen und zu erfassen. Die Studen_Inenn gehen im besten Fall dann aus dieser Schulung als eigene, denkende Subjekte hervor, welche die Denkschulen von anderen transzendieren, weiterdenken oder neu denken (können).

Im "Showroom" kann man die Zirbenprodukte "live" sehen und riechen...

Im “Showroom” kann man die Zirbenprodukte “live” sehen und riechen…

4Betterdays als „Lebensphilosophie“…

Gemeint ist aber bei der Philosophie wohl (auch) etwas, das man gemeinhin der Denkschule der Lebensphilosophie zurechnet. Man könnte es auch, stark vereinfacht, als eine Denkschule ansehen, die sich stark darauf fokussiert, wie man leben kann, wie man leben soll und wie man überhaupt zum Leben kommt bevor man stirbt.

Aus diesen Denkansätzen geht nicht zwingend die akademische Beschäftigung mit Denkgebäuden hervor, sondern die Frage, welche Haltungen ich daraus ableiten kann und welche Haltungen und Inhalte mir das Leben reziprok zurückgibt. Man könnte es auch als eine Form von Lebensweisheit bezeichnen, als die Lehre vom guten Leben.

Und da kommt “4BetterDays” nachhaltig und eindeutig ins Spiel. Denn der Alltag ist zu wichtig, um ihn billigen Produkten aus dem “Fernen Osten” zu überlassen. Von dem abgesehen wäre es rational betrachtet unklug, da damit die (beschränkten) Ressourcen der Welt gefährdet werden.

Auch Alltagsgegenstände aus Zirbenholz sind Teil eines neuen, besseren Lebens...

Auch Alltagsgegenstände aus Zirbenholz sind Teil eines neuen, besseren Lebens…

In dieser Hinsicht, und das ist belegbar, ist die Philosophie hinter 4BetterDays nicht nur ein Leitbild einer Marke, sondern eine Haltung zum Leben, zu seinem Umfeld, zur Region und zum Leben. Es ist zweifellos eine wichtige Frage, wie ich lebe und wie ich konsumiere. In unserer heutigen Zeit, in der die Ökonomie zur Leitkategorie geworden ist, werde ich mich unter Umständen fragen, wie ich aus diesem „Hamsterrad“ aussteigen kann.

Ich werde mich aber, und das ist wesentlich sinnvoller und weniger utopisch, damit beschäftigen, wie ich „anders“ leben, konsumieren und “Da-Sein” kann. Betrachtet man den Alltag, dann ist entscheidend, womit ich mich umgebe, welche Produkte ich kaufe, welche Möbel sich bei mir in der Wohnung befinden usw.

Die Philosophie von “4BetterDays” ist dabei einfach umrissen und geht dennoch in die Tiefe. So wird auf Qualität gesetzt, auf Nachhaltigkeit. Letzten Endes bessert sich also nicht nur das eigene Leben, sondern auch das Umfeld, die Region, die Wälder, die Wertschöpfung und der Konsum. Kann man da nicht zu Recht von einer Philosophie sprechen, die hinter den Produkten von „4BetterDays“ steckt? Ich würde sagen, dass man das sehr wohl kann.

Es ist zumindest klug, lebensphilosophisch gesehen richtig und aus Gründen der Nachhaltigkeit rational richtig, dass man sein Konsumverhalten ändert und sich, aus ästhetischer Sicht, mit hochwertigen und ansprechenden Erzeugnissen aus Zirbenholz umgibt. Dass die Zirbe erwiesenermaßen beruhigende und sogar heilende Wirkung hat, ist dabei nur noch ein weiterer, jedoch gewichtiger Baustein in all den Gründen, warum man sich für ein Leben mit der Zirbe und mit Zirbenprodukte entscheiden sollte.

Die Zirbe ist in Tirol besonders verbreitet. Sie ist Teil eines Konzeptes der Nachhaltigkeit.

Die Zirbe ist in Tirol besonders verbreitet. Sie ist Teil eines Konzeptes der Nachhaltigkeit.

Und somit wird der „Eintritt“ in die Shop-Welt von „4BetterDays“ zu einer Möglichkeit, sein eigenes Einkaufsverhalten und seinen eigenen Konsum zu reflektieren und zu ändern. Man muss dazu gar nicht unbedingt Rilke zitieren, der meinte: „Du musst dein Leben ändern…“. Vielmehr will man sein Leben ändern wenn man sieht und bemerkt, wie schön, wohlriechend und gesund Produkte aus Zirbenholz sind…