CO2 neutrale Website: 4betterdays.com unterstützt die Initiative aktiv

Wir haben uns der schnell wachsenden und äußerst populären Online-Initiative CO2 neutrale Website angeschlossen. Unsere Entscheidung basiert auf zwei Argumenten:

Schützt den Regenwald!

Der Regenwald ist zu wichtig und vor allem zu schade, um ihn als Rohstoffreserve für industrielle Massenfertigung zu mißbrauchen. Von der Existenz der verbliebenen Regenwälder hängt langfristig auch die Existenz von uns Menschen ab. Deshalb bieten wir in unserem Online-Shop 4betterdays.com ausschließlich Produkte an, die aus lokalen Rohstoffen lokal gefertigt sind. Dazu gehören vor allem Holz und Schafwolle. Unser Bestreben ist es darüber hinaus, die Transportwege der Rohstoffe und des Fertigungsprozesses so kurz als möglich zu halten.

Wir müssen der Abholzung der Regenwälder entgegentreten.

Wir müssen der Abholzung der Regenwälder entgegentreten.

Wir haben uns von vornherein darauf festgelegt, Produkte aus lokalen Rohstoffen lokal zu fertigen. Die von unseren kleinen Handwerksbetrieben – allesamt in der Alpenregion situiert – verwendeten Hölzer stammen ausnahmslos aus dem Alpenraum. Und damit aus einer Region, in der eine garantiert nachhaltige Waldbewirtschaftung betrieben wird. Mehr noch: auch die verschiedenen Aufforstungsprogramme orientieren sich an den neuen Erkenntnissen der Waldwirtschaft. So werden z.B. bereits in vielen Alpenstaaten wiederum Mischwälder gefördert, die besonders widerstandsfähig gegen Insektenbefall, Windwurf und Murenbildung sind.

Setzt ein Zeichen!

Mit unserem Beitrag zur Initiative CO2 neutrale Website wollen wir aktiv ein Zeichen setzen, den Ausstoß des klimaverändernden Gases zu verringern. Wenngleich unser Beitrag nur sehr gering ist gehen wir doch vom Grundsatz aus: Auch Kleinvieh macht Mist.

Eine Initiative mit - hoffentlich - großem Erfolg. Die CO2 neutrale Website

Eine Initiative mit – hoffentlich – großem Erfolg. Die CO2 neutrale Website

Wir sind daher einer Meinung mit bisher 2.500 Unternehmen aus 50 Ländern, unsere Website eine CO2 neutrale Website nennen zu wollen. Denn wer das Internet benutzt, braucht Strom. Und wer Strom braucht, verbraucht – wenngleich indirekt – auch CO2. Und da sich die Initiative zum Ziel gesetzt hat, die Beiträge der Unternehmen direkt zur Reduktion von CO2 einzusetzen (Erhaltung der Regenwälder, Investments in regenerative Energiequellen etc.), betrachten wir unser Engagement als gut und wichtig.

Diese freiwillige Initiative wird von der Organisation CO2 neutrale Website betreut. Diese Gruppierung hat die Emissionen berechnet und das vorliegende CO2-Neutralisierungsprogramm entworfen. Eine CO2 neutrale Website bedeutet somit für uns aber auch für die User unserer Website ‘surfen ohne schlechtes Gewissen’.