Im Gespräch: Der Zirbenstuhl

Stühle aus Zirbenholz sind in ihrr qualität und ihrem Sitzkomfort jedem anderen material überlegen: Die Anmutung des Materials, der duft, die Schönheit - einfach überlegen!

Sittbetter Native – einer der besten Stühle der Welt.

“Was kann ich von einem Stuhl lernen?”,

… fragte der Kabarettist Josef Hader vor vielen Jahren sinngemäß. Und er gab sich gleich selbst die Antwort: “Geduld dem größten A****loch gegenüber!”

Das klingt gut, aber es ist eine besitznehmende, quasi koloniale Aussage: So, wie die Briten von “ihrem” Indien redeten oder die Deutschen von “ihrem” Gardasee. Indien kommt nie zu Wort, und der Gardasee schon gar nicht. Aber der Stuhl kriegt heute seine Chance:

4betterdays: “Herr Sitbetter, fein, dass Sie sich kurz Zeit genommen haben, um uns ein paar Fragen zu …”
Sittbetter Native: “Warum Herr Sitbetter? Ich kann genausogut eine Frau sein.. Bei uns Stühlen ist das Geschlecht nicht so wichtig”
4betterdays: “Natürlich. Also fangen wir an, …”
Sittbetter Native: “Haben wir ja schon.”
4betterdays: “Ja, ja, aber das sagt man halt so.”
Sittbetter Native: “Das sagt man halt so, gell. So, wie man halt so sitzt. In der Gegend herum sitzt. Hockt, sage ich dazu: Auf klapprigen Sesseln, lieblos in Shanghai zusammengeleimt. Oder auf Plasikstühlen, die so schlecht gemacht sind, dass man nicht einmal jemanden erschlagen kann damit.”
4betterdays: “Sie sprechen ein ganz wichtiges Thema an: die Qualität.”
Sittbetter native: “Meine Qualität ist kein Thema. Sie ist meine zentrale Eigenschaft. Neben meiner Schönheit. Ist Ihnen die überhaupt schon aufgefallen?”
4betterdays: “Ja freilich: sie sind gewiss einer der schönsten Sessel im ganzen Shop.”
Sittbetter Native: “Einer der schönsten? Der Schönste, würde ich einmal sagen, in aller Bescheidenheit natürlich. Und hier im Shop ist die Konkurrenz ziemlich hart.”
4betterdays: “Stichwort Härte: Ist Zirbenholz nicht zu weich für einen Stuhl? Der wird doch ziemlich hart rangenommen?”
Sitbetter Native: “Sie werden auch gleich ziemlich hart rangenommen, wenn Sie weiterhin so einen Schmarrn fragen! Zirbenholz ist das beste Holz der Welt, wenn es um Möbel geht. Was heißt der Welt? Das beste Holz des Weltalls!
4betterdays: “Wo kommen Sie eigentlich her?”
Sitbetter Native: “Von daheim.”
4betterdays: “Und wo ist das bitte?”
Sitbetter Native: “Im heiligen Land, in Nord- und Südtirol.”
4betterdays: „Beschreiben Sie uns doch bitte einmal das, was einen perfekten Stuhl ausmacht.“
Sitbetter Native: „Drei Dinge machen einen perfekten Stuhl aus: 1. die Qualität, 2. die Schönheit, 3. die Gemütlichkeit und 4. das Zirbenholz.“
4betterdays: „Das waren jetzt aber vier Dinge.“
Sittbetter Native: „Blitzkneißer! Das Zirbenholz ist natürlich für alle drei Dinge bestimmend: Qualität, Schönheit und Gemütlichkeit gibt es nur mit Zirbenholz.“
4betterdays: „Gestatten Sie mir zum Abschluss noch eine Frage: Was antworten Sie jemandem, der wissen möchte, warum er Sie kaufen sollte?“
Sittbetter Native: „Ich lass mich doch nicht aus irgendwelchen Gründen kaufen! Wer mich nimmt, entscheidet sich aufgrund seiner Haltung!“
4betterdays: „Aber käuflich sind Sie schon?“
Sitbetter Native: „Klar. Um € 299.“
4betterdays: „Ich danke für das Gespräch! Darf ich mich kurz auf Sie setzen?“
Sittbetter Native: „Da hockst dich nieder.“

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>